Molekulare Spiegelbilder zugeordnet – Bessere Medikamente werden möglich

Molekulare Spiegelbilder zugeordnet – Bessere Medikamente werden möglich

Molekulare Spiegelbilder zugeordnet – Bessere Medikamente werden möglich

Darmstadt/Frankfurt, 6.9.2013. Moleküle können wie Handschuhe in einer linken oder rechten Form vorliegen. Bislang kann man jedoch nur unter großen Schwierigkeiten bestimmen, ob es sich um die sogenannte rechtshändige oder linkshändige Version handelt.


In der Medizin wäre das aber ein großer Fortschritt, denn damit ließen sich zum Beispiel unerwünschte Nebenwirkungen von Medikamenten vermeiden. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Science berichtet ein Forscherteam aus Deutschland, Kanada und der Schweiz über eine neue Lösung für ein 150 Jahre altes Problem.


Über den Autor

CF-Selbsthilfe Frankfurt e.V. Der Administrator und Texter achtet auf regelmässige Nachrichten und Events rund um das Thema CF.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Name(benötigt)

Webseite

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.